Karte ausblenden
Legende
Zusammenfassung
Länge 50 km
Gesamtsteigung 375 m
Gesamtgefälle 377 m
höchster Punkt über NN 484 m
tiefster Punkt über NN 377 m
Karte
Luftbild
Hybrid
Top-Karte
BFR MAP
Haltestellen
Tankstellen, Werkstätten, Fähren
Krankenhäuser, Gemeindezentren, Schulen
Hotels, Restaurants, Nachtleben, Weingüter
Stadien, Golfplätze, Skigebiete
Kinos, Parks, Sehenswürdigkeiten
Messen, Bürozentren, Einkaufszentren
Bett+Bike
Bayernnetz für Radler
auf facebook
Radweg: Vils-Haidenaab-Radweg
Länge: 50 km
Verlauf als GPX-Datei herunterladen

Streckencharakter / Oberflächenbeschaffenheit

Vilseck - Vogelturm und Zollhaus
Der Verbindungs-Radweg von der Haidenaab bei Weiherhammer führt über Röthenbach nach Freihung. Eine kleine Steigung muss in Freihung überwunden werden. Von da verläuft der Weg in einer der zahlreichen oberpfälzischen Fischteiche-Landschaften (etwa jeder dritte der in Bayern erzeugten Karpfen kommt aus der Oberpfalz). Die Vils überqueren Sie bei Triebweg und begleiten sie bis Vilseck (sog. Pendolino-Bahnhof). Parallel zur Bahnlinie und der Vils geht es weiter nach Schönlind. Bei der Heroldsmühle steigt das Gelände an. Von oben hat man eine gute Aussicht. Sie fahren auf naturnahen, vorrangig ebenen Wegen bis Hahnbach. Bei Laubhof ist ein Wildgehege. Westlich Amberg, bei Poppenricht treffen Sie auf den Fünf-Flüsse-Radweg.

Sehenswürdigkeiten

Burg Dagestein