Karte ausblenden
Legende
Zusammenfassung
Länge 71 km
Gesamtsteigung 478 m
Gesamtgefälle 274 m
höchster Punkt über NN 666 m
tiefster Punkt über NN 435 m
Karte
Luftbild
Hybrid
Top-Karte
BFR MAP
Haltestellen
Tankstellen, Werkstätten, Fähren
Krankenhäuser, Gemeindezentren, Schulen
Hotels, Restaurants, Nachtleben, Weingüter
Stadien, Golfplätze, Skigebiete
Kinos, Parks, Sehenswürdigkeiten
Messen, Bürozentren, Einkaufszentren
Bett+Bike
Bayernnetz für Radler
auf facebook
Radweg: Kammeltal-Radweg
Länge: 71 km
Verlauf als GPX-Datei herunterladen

Streckencharakter / Oberflächenbeschaffenheit

Wettenhausen, Kirche Mariä Himmelfahrt
Der Radweg führt auf verkehrsarmen Wegen ohne nennenswerte Steigungen im idyllischen Kammeltal durch Mittelschwaben. Er verbindet den Donauradweg bei Günzburg-Offingen mit dem Kneipp-Radweg südlich von Mindelheim. Nur in Mindelheim existiert ein kurzer Streckenabschnitt an einer stark befahrenen Straße. Die Strecke ist von Offingen bis Neuburg a.d.Kammel auf zwei längeren Abschnitten gekiest, jedoch gut zu befahren und auf den weiteren Teilstücken bis Mindelheim fast durchgehend geteert. In Offingen haben Sie Anschluss an den Donauradweg. In Hammerstetten, Ettenbeuren, Behlingen, Erisweiler und Krumbach (Schwaben) gibt es Querverbindungen zum Günztalradweg.

Sehenswürdigkeiten

Krumbach, Heilbad Krumbad