Karte ausblenden
Legende
Zusammenfassung
Länge 125 km
Gesamtsteigung 1836 m
Gesamtgefälle 1621 m
höchster Punkt über NN 702 m
tiefster Punkt über NN 443 m
Karte
Luftbild
Hybrid
Top-Karte
BFR MAP
Haltestellen
Tankstellen, Werkstätten, Fähren
Krankenhäuser, Gemeindezentren, Schulen
Hotels, Restaurants, Nachtleben, Weingüter
Stadien, Golfplätze, Skigebiete
Kinos, Parks, Sehenswürdigkeiten
Messen, Bürozentren, Einkaufszentren
Bett+Bike
Bayernnetz für Radler
auf facebook
Radweg: Salinen-Radweg
Länge: 125 km
Verlauf als GPX-Datei herunterladen

Streckencharakter / Oberflächenbeschaffenheit

Rosenheim
Der Radweg entlang historischer Salzgewinnungsstätten und Soleleitungen führt von Rosenheim über hügeliges Gelände am Simssee vorbei auf verkehrsarmen Straßen und Wegen zum Chiemsee, berührt den Nordrand der Chiemgauer Alpen und die ehemalige Salinenstadt Traunstein und erreicht über Teisendorf und Piding die Saline Bad Reichenhall. Der Radweg führt weiter am zu besichtigenden Salzbergwerk Berchtesgaden vorbei und endet in Hallein im Land Salzburg. Von Bernau a.Chiemsee bis Berchtesgaden ist der Radweg Teil des Bodensee-Königssee-Radwegs.

Sehenswürdigkeiten

Rosenheim - Mittertor