Karte ausblenden
Legende
Zusammenfassung
Länge 163 km
Gesamtsteigung 2445 m
Gesamtgefälle 2061 m
höchster Punkt über NN 718 m
tiefster Punkt über NN 330 m
Karte
Luftbild
Hybrid
Top-Karte
BFR MAP
Haltestellen
Tankstellen, Werkstätten, Fähren
Krankenhäuser, Gemeindezentren, Schulen
Hotels, Restaurants, Nachtleben, Weingüter
Stadien, Golfplätze, Skigebiete
Kinos, Parks, Sehenswürdigkeiten
Messen, Bürozentren, Einkaufszentren
Bett+Bike
Bayernnetz für Radler
auf facebook
Radweg: Regental-Radweg
Länge: 163 km
Verlauf als GPX-Datei herunterladen

Streckencharakter / Oberflächenbeschaffenheit

Regensburg, Steinerne Brücke
Der Regental-Radweg führt von Regensburg auf flussnahen Radwegen nach Nittenau und weiter entlang idyllischer Flussauen über Roding und Cham nach Miltach. Er verläuft dann im abwechslungsreichen Regental durch eine bezaubernde Waldlandschaft über Viechtach, Regen und Zwiesel zum Grenzübergang Bayerisch Eisenstein. Der Regental-Radweg verläuft zum Teil auf einer stillgelegten Bahntrasse bzw. auf gut ausgebauten Radwegen, zum Teil auf wenig befahrenen Nebenstraßen. Der Weg hat durchgängig eine sehr gut befahrbare Oberfläche. Die Herausforderung für sportliche und aktive Radwanderer: Per Rad quer durch den Bayerischen Wald bis nach Böhmen.

Sehenswürdigkeiten

Auf dem Großen Arber