Karte ausblenden
Legende
Zusammenfassung
Länge 63 km
Gesamtsteigung 902 m
Gesamtgefälle 795 m
höchster Punkt über NN 572 m
tiefster Punkt über NN 264 m
Karte
Luftbild
Hybrid
Top-Karte
BFR MAP
Haltestellen
Tankstellen, Werkstätten, Fähren
Krankenhäuser, Gemeindezentren, Schulen
Hotels, Restaurants, Nachtleben, Weingüter
Stadien, Golfplätze, Skigebiete
Kinos, Parks, Sehenswürdigkeiten
Messen, Bürozentren, Einkaufszentren
Bett+Bike
Bayernnetz für Radler
auf facebook
Radweg: Erlangen-Pegnitztal-Radweg
Länge: 63 km
Verlauf als GPX-Datei herunterladen

Streckencharakter / Oberflächenbeschaffenheit

Erlangen - Collegienhaus, Schloss Erlangen (Erlanger Tourismus und Marketing Verein)
Der Weg stellt eine Querverbindung zwischen Regnitz- und Pegnitztal dar. Der Radweg verlässt Erlangen in östlicher Richtung und führt zunächst in das Tal der Erlanger Schwabach. Die Strecke verläuft auf wenig befahrenen Straßen sowie auf öffentlichen Feld- und Forstwegen. Am südlichen Albtrauf und zwischen Gräfenberg und Eckenreuth zum Teil sehr anspruchsvolle Steigungsstrecken. Der Weg trifft bei Neuhaus a.d.Pegnitz auf den Pegnitz-Radweg. Große Teile der Strecke sind mit Asphaltbelag versehen, der Rest ist geschottert.

Sehenswürdigkeiten

"Ritter Wirnt Brunnen" in Gräfenberg